Lernen Sie unsere PIWIN Weine kennen

Trauben

SEIT

grapes-311932_1280.png

2019

VINISTO WEINGARTEN

WEINSHOP FÜR NATURBEWUSSTE GENIESSER

 
Bionier cmyk.jpg

BIOnier-Weine - die mit dem grünen Plus! Auf dem Weg zu null Pflanzenschutz im Weinberg. Außerdem werden im Weinberg zusätzliche Räume für die Natur geschaffen. BIOnier-Weine - made with nature!

seyerle winemaker weinlese

Mit unserer „Gläsernen Produktion“ klären wir unsere Kunden ehrlich über unsere Arbeit auf. Sowohl konventionell-integrierter wie auch biologischer Weinbau funktionieren nicht ohne Pflanzenschutz. Entweder mit chemischen Mitteln oder wie im biologischen Weinbau mit dem erlaubten Einsatz von Kupfer. Da wir darin keine Zukunft sehen, haben wir uns für den „dritten Weg“ entschieden und wollen den Bioweinbau auf die Spitze treiben: bestmögliche Stärkung der Biologie sowie der Pflanzen im Weinberg und dadurch möglicher Verzicht auf jegliche Pflanzenschutzmittel. 2020 konnten wir in dieser besonderen Produktionsart bereits mehrere 1000 Kilogramm unbehandelte Trauben in unseren Keller einbringen. 

 

Schritt für Schritt werden wir den Dritten Weg mit unseren Pionierreben auch in unserem im April 2020 übernommenen Weingut Sternenberg in Bühl-Altschweier umsetzen. 2021 beginnen wir mit der Terrassierung von unseren 2,5 Hektar im Schmetterlingstal: Pionierreben („Piwis“) gemischt mit alten vom Aussterben bedrohten Obstsorten plus winterharten Olivenbäumen.

ÜBER UNS

Die Natur steht bei uns im Weinberg im Vordergrund. Wir verzichten auf die weit verbreiteten Monokulturen und holen uns eine artenreiche Vielfalt in unsere vier Hektar Weinberge. Dazu gehören kleinkronige Obstbäume zwischen den Reben, Unterpflanzungen mit Kräutern, Nistmöglichkeiten für Vögel und vieles mehr. Mit der Marke Seyerle Winemaker bieten wir Kollegen die Möglichkeit, Piwi Trauben nach unseren Vorgaben zu produzieren und zu fairen Preisen an uns zu verkaufen. Gemeinsam als Weinpioniere!

Seyerle-Winemaker-Logo.jpg
Trauben
seyerle Winemaker

FÜR ANFRAGEN UND BESTELLUNGEN

Danke für die Nachricht!

Abonnieren Sie unseren newsletter!

Vielen Dank!